VEDAGEL konzipiert für die drei Konstitutionen VATA - PITTA - KAPHA
In VedaGel verbindet sich das alte vedische Wissen der Tri-Dosha Lehre mit den modernsten technologisch erzeugten physikalischen Effekten des Hexagonalen WasserGels, einer völlig neuen Verfügbarkeit von Wasser in seiner stabilisierten urgesunden Zustandsform. Die Haut wird durch die zugesetzten Öle optimal gepflegt und durch die synergistischen biophysikalischen Eigenschaften des HexaGels in ihrer Selbstheilungskraft unterstützt. Es werden keine Emulgatoren verwendet.

Der AYURVEDA, das Wissen oder die Weisheit vom Leben, ist weltweit das älteste Weisheitssystem und Basis für die Chinesische Medizin, aber auch in Teilen für die europäische Naturheilkunde.
VEDA heißt „reines Wissen“ und bezeichnet die Erkenntnis von den Gesetzen der Natur, die im Zustand von reiner Meditation, von höchstem Bewusstsein durch innere Schau erworben werden. Daher liegt der wahre Ursprung dieser Wissenschaft nach ayurvedischem Verständnis nicht geografisch in Asien, sondern in jedem Menschen selbst begründet. Erst spät wurde dieses Wissen schriftlich aufgezeichnet.

Die „ayurvedische Medizin“ basiert auf den vedischen Erkenntnissen und dem Verständnis der untrennbaren Einheit von Körper, Geist und Seele, die in ständiger Wechselwirkung untereinander und mit allen Einflüssen aus der Umwelt stehen.
Die drei Doshas bezeichnen die drei Konstitutionen, die jeder Mensch in unterschiedlichem Verhältnis in sich trägt. Stehen die Doshas in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander, ist der Mensch gesund, wobei ein leichtes Überwiegen eines Doshas die individuelle, die „persönliche Note“ ausmacht und den Konstitutionstyp (VATA, PITTA oder KAPHA) charakterisiert.

Tritt eine Konstitution zu sehr in den Vordergrund, führt dies in Richtung Krankheit. Die Übergänge sind meist fließend.
Dann wird dieser Tendenz mit gezielter Ernährung, vor allem einer sehr differenzierten ayurvedischen Gewürzküche und äußeren Anwendungen wie Ölmassagen, Kräuterstempeln, Güssen und vielen unterschiedlichen Entgiftungs- und Reinigungsmaßnahmen (Purgationen) entgegengewirkt. Das jeweils zu stark überwiegende Dosha wird damit im Sinne eines Ausgleichs, reduziert, gemildert, zurückgedrängt und der gesamte Zustand des Körpers in Richtung Mitte und Gesundheit stabilisiert. Wertvolle Ernährungshinweise finden Sie in ayurvedischen Kochbüchern.

HAUTTYPEN nach dem AYURVEDA: VATA – PITTA - KAPHA
Je nach Zuordnung zu einem Typ (Dosha) braucht die Haut eines Menschen für ihre Ernährung und Pflege eine unterschiedliche Zusammensetzung aus wässrigen und fettenden Anteilen. Zu beachten ist hierbei, dass der Hauttyp nicht zwangsläufig mit dem Grundtyp der Konstitution zusammenfällt.
Auch verändert sich die Haut grundsätzlich im Laufe des Lebens (von KAPHA nach VATA) und der Bedarf variiert mit den Jahreszeiten (im Sommer PITTA-Betonung, im Winter VATA-Betonung).
Eine harmonische Komposition von biologisch/raw zertifizierten Ölen aus Sesamsamen, Kokosnüssen und Argannüssen, bezogen auf die unterschiedlichen Doshas, bietet für jeden Hauttyp die optimalen Bedingungen für die tägliche Pflege.

Eine Übersicht über die TRI-DOSHA Lehre VATA verbindet die Elemente Raum und Luft miteinander und ist geistig und körperlich leicht, beweglich, schnell, begeisterungsfähig und eher kühl und trocken. VATA ist der „Dirigent“ über die beiden anderen Doshas.

Die VATA-Haut ist fein und zart, eher trocken, spröde, kühl, rissig, empfindlich, schnell gereizt und braucht einen höheren Ölanteil. Sesamöl und Arganöl sind die ideale Ernährung. Durch das HexaGel werden die Öle besser aufgenommen und die Regenerationsfähigkeit, sowie die Fähigkeit zur Wasserspeicherung gestärkt.
Ein Überwiegen des VATA Elementes finden wir auch im Herbst und Winter und bezogen auf den Lebenslauf beim Älterwerden.

PITTA verbindet die Elemente Feuer und Wasser miteinander und ist körperlich warm und beweglich, sowie geistig gut strukturiert, erregbar, ungeduldig und mutig. Die PITTA-Haut ist warm, gut durchblutet, feucht, weich und geschmeidig und neigt zu Sommersprossen. Sie ist leicht gereizt. Diese Haut wird durch Sesamöl und Kokosöl beruhigt. Durch das HexaGel können die Ölbestandteile tiefer eindringen und die Haut wird durch die bessere Wasseraufnahme gekühlt und entspannt.
PITTA korrespondiert mit dem Sommer und der Hitze und gehört zum mittleren Lebensalter.

KAPHA verbindet die Elemente Erde und Wasser miteinander und ist körperlich kräftiger, kalt und fest, geistig etwas schwerfälliger, zu Gewohnheiten neigend, ruhig und beständig. Die KAPHA- Haut ist glatt und glänzend, hell und kräftig, weich und kühl. Hier tritt der Ölanteil insgesamt zurück und die Wirkung des HexaGels tritt in den Vordergrund. Die Haut verliert ihren Fettfilm und ihre leicht teigige glänzende Konsistenz. Unreinheiten der Haut bilden sich zurück. KAPHA korrespondiert mit dem Frühling und begleitet konstitutionell die Kindheit und die Jugend.





Die verwendeten Öle sind nach den Richtlinien für Natur- und Biokosmetik des BDIH und dem COSMOS-Standard zertifiziert und berechtigt zur Nutzung des Zeichens



Thanks for sharing !

Recellum MSM

29,95 € pro Stück

Recellum Immunovum

39,95 € pro Stück

Recellum Curcuma Forte

47,95 € pro Stück

Recellum Vedagel Pitta

29,95 € pro Stück

Recellum Vedagel Kapha

29,95 € pro Stück

Recellum Vedagel Vata

29,95 € pro Stück

Argangel 50

54,50 € pro Stück

Argangel 30

39,50 € pro Stück

Recellum Fusspads 30

39,50 € pro Stück

Recellum Fusspads 100

89,50 € pro Stück

Recellum Sportgel 100

39,50 € pro Stück

Recellum Hexagel 50

27,50 € pro Stück

Recellum Hexagel 100

39,50 € pro Stück